Blog!
Herzthemen im Friseurhandwerk

Wege entstehen beim Gehen - auch die aus der Krise!

Teil 2 - FMFM

Wege entstehen beim Gehen – auch die aus der Krise!

Salonunternehmer und Erfolgscoach Jochen Becker© privat

Zugegeben, kluge Sprüche allein decken noch keinen Tisch! Aber wenn sich die Sprüche aus den richtigen Denkstrukturen und Glaubenssätzen rekrutieren, dann werden zielführende Handlungen draus, die den Weg aus der Krise – egal ob Pandemie oder persönliches Schicksal – weisen. Gedanken von Friseurcoach Jochen Becker (Teil 2)

Anzeige

Probleme über Probleme! Sorgen über Sorgen! Warum wird das Licht am Ende des Tunnels einfach nicht heller? Wo bleibt der Erfolg? Das fragen sich derzeit so viele (Salon-)UnternehmerInnen, die Monate voller finanzieller Entbehrungen und Existenzängste hinter sich haben. Wie wieder auf die Füße fallen? Klar, die Salons haben endlich geöffnet, die Kunden überrennen uns, aber reicht das, um in eine tatsächlich positive Zukunft zu blicken? Haben sich die Ängste beim Aufschließen der Salontür in der Vorfrühlingsluft aufgelöst? Leider nicht! Aber Menschenskinder, du hast bis jetzt durchgehalten! Und warum? Weil du an dich selbst geglaubt hast!

Glaube ist dein Treibstoff...
...und verleiht dir die Hoffnung, es zu schaffen. Genauso wie Liebe, Lotto, Religion, Eheversprechen, Treue und Vertrauen den Glauben als Fundament haben. Dein Durchhaltevermögen ist der wichtigste Baustein für deinen Erfolg! Denn wer aufgibt, hat verloren und muss wieder von vorne anfangen. Trotzdem ist ein Neuanfang natürlich jeden Tag möglich und manchmal auch nötig! Und das Beste daran, er bietet dir die Chance, das zu finden, wofür du wirklich brennst. Und alles, was du mit Leidenschaft machst, wird sich früher oder später in Erfolg wandeln, wetten?

Rückschläge heißen auf einmal Erfahrungen...
...und Ängste vor Unbekanntem wandeln sich in freudige Neugier und verlieren ihre lähmende Wirkung. Angst ist plötzlich dein Freund und dient nicht mehr als Ausrede, um NICHTS zu tun. Nach dem Motto „…ich würde ja gerne, wenn ich doch nur nicht so eine Angst davor hätte…!“ Oder wie war das mit dem Achterbahnfahren? Was hab‘ ich für eine scheiß Angst davor, in so ein schnelles Ding mit 5 Loopings einzusteigen, tue es aber trotzdem immer wieder, weil ich weiß, dass meine Neugier darauf belohnt wird, und zwar mit unfassbar viel Adrenalin. Und der Kick beginnt eigentlich erst beim Aussteigen – Gänsehautfeeling, Freude und unbändiger Stolz, das Wagnis überwunden zu haben. „Ich hab’s geschafft! Ich schaffe alles, was ich will!“

Ja, Corona versetzt uns seit über einem Jahr in Angst und Schrecken...
...und man kann vielen die Schuld für die persönliche Situation geben. Aber sind wirklich immer nur die anderen verantwortlich für die eigene Misere? Oder sollte man lieber versuchen, sich selbst wieder auf die #Erfolgsspur zu bringen anstatt auf der Suche nach Verantwortlichen im Jammertal zu versinken? Ich persönlich habe mich für die #Erfolgsspur entschieden und Methoden für mich entdeckt, die mir dabei helfen: Ich visualisiere mir meinen derzeitigen IST-Zustand und notiere nach guter alter Väter Sitte Pros und Contras auf einen Zettel! Aus diesen Punkten lässt sich z. B. der privaten Situation entsprechend ein nützlicher „Brandbrief“ an die eigene Haubank ableiten. Dieser „Brandbrief“ ist dein neues Konzept, damit die Hausbank deine Ideen kennenlernt und weiß, dass du deine unternehmerische Kraft zielführend und erfolgsversprechend einsetzt. Wetten, dass sie dir auch in Zukunft weiterhilft?

Hier schließt sich dann der Erfolgskreis...
...vom persönlichen Glauben über das Durchhaltevermögen für einen Neufanfang bis zum Vertrauen. Denn die meisten Banker sind in der Lage zu spüren, ob du den Neuanfang WERT bist. Das gilt natürlich auch für Privatpersonen. Nutze also die unerwartete Chance zum Neuanfang! Optimiere mit deiner Vergangenheit die Zukunft! Bevor du anfängst, vergiss‘ nicht, dir genügend Raum für die Trauer um das Vermisste zu gönnen, räum‘ anschließend in deinem Kopf richtig auf und fang‘ einfach an! Denn Wege entstehen beim Gehen! Und nicht vergessen, Krise ist nicht das Gegenteil von Erfolg, sondern ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum Ziel.

Herzlichst,

dein Jochen

https://www.lebenswertfriseur.de/